You are hereSchausammlungen / Botanische Ausstellung „Wald, Wiese, Moor, Dünen“

Botanische Ausstellung „Wald, Wiese, Moor, Dünen“


Druckoptimierte VersionDruckoptimierte VersionSend to friendSend to friend

 

Ekspozīcija "Mežs, pļava, purvs, kāpas". Foto:H. BirznieksDie Ausstellung zeigt die wichtigsten natürlichen Biotope von Lettland, ihre Entstehung und die Hauptabläufe in den Biotopen. In der Ausstellung sind die drei wichtigsten Vegetationsklassen des Waldes, verschiedene natürliche Wiesentypen wie auch die besondere Pflanzenwelt der Dünen und Moore zu besichtigen. Die Besucher haben die Möglichkeit, aktiv die Bewohner der Wälder, Wiesen, Moore und Dünen kennen zu lernen. Ein besonderes Erlebnis ist auch der eigens eingerichtete Pfad durch die Biotope.

   Seit dem Altertum ist die Pflanzenwelt die Hauptquelle für Arzneien zur Heilung von Menschen und Tieren. Einige der am meisten verbreiteten Heilpflanzen sind als Herbarium zu besichtigen. Da Eingriffe des Menschen zu einer immer schnelleren Abnahme der Artenvielfalt in ihren natürlichen Lebensräumen oder sogar zum Aussterben einzelner Arten führen, zeigt die Ausstellung Herbarien von gefährdeten Pflanzenarten wie auch von seltenen Moos-, Flechten- und Pilzarten.

   Die elektronischen Karte von Lettland zeigt die besonderen Schutzgebiete der Europäischen Union „Natura 2000” – Naturreservate, Naturschutzgebiete, Nationalparks und andere geschützte Naturobjekte.

Ein besonderes Exponat ist ein Fragment des Baumstammes der größten Kiefer von Lettland – der Kiefer von Zauska.

  • Gada dzīvnieks
  • Muzeja 165. jubilejas izstādes stāsti
  • Audiogids Dabas muzejā
  • Daba pilsētas sirdī. Video
  • 360 virtual tour

Suchen